Biblischer Unterricht

Schon mal was vom "Aufruhr im Paradies" gehört? Oder vom "Sündermüll"? Nein? Oder vielleicht doch? Beides gut! Bei diesen und vielen weiteren Stichwörtern hilft dir als 12- bis 14-jähriger Teenager der Biblische Unterricht (BU) auf die Sprünge.

An ca. 30 Sonntagen in zwei Jahren wagen wir einen Ritt durch das Alte und Neue Testament. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie wir als junge Menschen die Botschaft der Bibel auf unser Leben im Hier und Jetzt anwenden können.

Wir kreisen dabei um Themen, die bewegen: Wie spricht Gott durch die Bibel zu mir? Welche Bedeutung haben die Briefe der Apostel für mich? Wie kann ich die manchmal schwere alttestamentliche Kost verstehen? Wie will Jesus mir persönlich heute nahe sein?

In einer Gruppe mit 10 bis 20 Teens arbeiten wir (natürlich) mit der Bibel, Arbeitsblättern, Folien, PC & Beamer, Filmausschnitten, Plakaten, Stiften aller Art und manchmal auch mit Schere und Kleber. Ab und zu gibt es auch mal eine kleine Hausaufgabe.

Wir legen dabei viel Wert auf Gemeinschaft und gute Beziehungen untereinander. Deswegen bieten wir auch Spiel- und Sportnachmittage, Übernachtungen im Gemeindehaus und gemeinsame Freizeiten an.

Als krönenden Höhepunkt feiern wir den Abschluss des Biblischen Unterrichts mit einem durch uns gestalteten Gemeindegottesdienst.

Möchtest du mehr über uns erfahren, dann nimm, bitte, Kontakt mit den BU-Mitarbeiter über unsere Email-Adresse auf.

Wer? Teenager von 12 bis 14 Jahren
Wann? Jeden Sonntag von 10:00 bis 11:30 Uhr
Wo? Im Café Q
Ansprechpartner? Tabea Lanzke und Manuel Bahr
Kontakt? ed.dnumtroD-GeF@UB
0 · Danke! 3229