Arne Völkel, 21.02.2019

Web-Input

» Heiligung ist deine von Gott gewirkte Erneuerung. Sie macht dich geistlich lebendig. Du spürst das. Und es erstaunt dich, dass die Liebe Gottes durch den Heiligen Geist in dein Herz ausgegossen ist. «

(Gute Nachricht Bibel)

Denn ihr sollt ja so leben, wie es dem Herrn Ehre macht, und stets tun, was ihm gefällt. Dazu kommt es, wenn euer Leben als Frucht gute Taten aller Art hervorbringt, wenn ihr darin ständig fortschreitet durch die immer tiefere Erkenntnis dessen, was Gott für euch getan hat. (Kolosser 1, 10)

Heiligung ist keine äußerliche Besserung, keine kurzlebige Überzeugung oder gesetzliche Reue. Heiligung ist eine Erfahrung der Kraft Gottes in unserem Leben und die will erbeten sein. Dazu helfen keine guten Vorsätze, keine Selbstkasteiung, sondern die Bitte „Herr, schenk mir deinen Geist! Komm‘ du und entfalte deine Lebenskraf in mir, die du mir zugesagt hast!“ Heiligung ist deine von Gott gewirkte Erneuerung. Sie macht dich geistlich lebendig. Du spürst das. Und es erstaunt dich, dass die Liebe Gottes durch den Heiligen Geist in dein Herz ausgegossen ist. Du wirst durch den Heiligen Geist geführt und du trägst dessen Früchte, ohne dass du jedes Mal eine Liste von Geboten checken musst.

Mit freundlicher Erlaubnis zur Verwendung: Gute Nachricht Bibel, revidierte Fassung, durchgesehene Ausgabe, (c) 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
http://www.dbg.de

0 · Danke! 231